Fair Trade Mode und trendige Bio Kleidung

Fair Trade Mode und trendige Bio Kleidung

Verstaubt, unmodern, seltsam geschnitten – das ist Fair Trade Mode schon lange nicht mehr. Immer mehr Designer trotzen den schlimmsten Folgen des Kapitalismus, versuchen nicht mehr, vor allem selbst Profit aus der Globalisierung zu ziehen. Massenproduktionen, Niedriglöhne und fehlende Rechte haben lange Zeit arme Länder weiter ausgebeutet, Kinderarbeit gefördert und unfairen Handel propagiert. Das alles ist immer noch aktuell, aber es gibt immer mehr Produzenten, die auf Fair Trade umsteigen – nicht mehr nur bei Schmuck, Kaffee oder Obst – sondern längst auch bei Bekleidung.

Fair Trade hat nicht mehr den Profit im Mittepunkt des Blickfelds, sondern auch faire Arbeitsbedingungen, gerechte Löhne und eine humane Arbeitsumgebung. Mensch und Natur stehen im Fokus des Interesses. Auf Massenproduktion wird verzichtet, dafür werden handwerkliche Künste aufrecht erhalten. Trotzdem entspringen diesem Prinzip moderne und auch preislich interessante Produkte. Sozusagen eine moderne Biokleidung. Die moralischen Aspekte, die mit jedem Fair Trade Produkt verbunden sind, verbieten Kinderarbeit und schonen den Menschen und seine Umwelt, indem auf schadstoffbelastete Produkte verzichtet wird.

Topmodische Designs, innovative Schnitte und auffällige Farben stehen den Fair Trade Klamotten natürlich nicht entgegen, Fair gehandelte Bio Kleidung hat ihr verstaubtes Öko-Image längst abgelegt, präsentiert sich in angesagten Kollektionen, befriedigt Modebewusstsein und faire Bedingungen für die Arbeiter zugleich. Eine Zeitlang waren große Modekonzerne, die ihre Kollektionen in Massenproduktion und unter unwürdigen Bedingungen herstellten, praktisch konkurrenzlos. Zwar wurden die Bedingungen einiger Produktionsstätten publik gemacht, eine Alternative gab es für fashionbegeisterte Menschen aber kaum.

Diese Zeiten haben sich zum Glück längst geändert. Die Auswahl an Fair Trade Mode wächst, der modebewusste Kunde kann aus einer immer größer werdenden Auswahl sein individuelles Outfit zusammenstellen und leistet somit gleichzeitig seinen Beitrag zu sozial- und umweltbewusstem Handel. Spezielle Online-Shops bieten nur fair gehandelte Mode an, die in Sachen Qualität, Produktionsbedingungen und Design für Arbeiter, Designer und Kunden absolut überzeugend ist.

Kommentare, Styles, Meinungen & Testberichte:

shop the look