Mit Sanddorn der wintertrockenen Haut begegnen

Mit Sanddorn der wintertrockenen Haut begegnen

In der kalten Jahreszeit spannt die Haut, sie ist trocken und gereizt und fühlt sich nicht ausgeglichen und ausreichend gepflegt an. Der Grund ist Feuchtigkeitsverlust. Fette und vor allem Feuchtigkeit schützen die Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen und freien Radikalen, wenn diese nicht ausreichend vorhanden sind, reagiert die Haut mit oben genannten Symptomen. Dem kann man aber ganz schnell Abhilfe verschaffen. Ein Produkt hierfür ist zum Beispiel Alva Pflegeserie mit Sanddorn. Als Feuchtigkeits- oder Nachtcreme zaubert sie trockene und strapazierte Haut im Nu samtweich. Dafür sind pflegende Zutaten wie Jojobaöl, Kakaobutter, Sheabutter und der wichtigste Inhaltstoff Sanddornöl verantwortlich. Vitamin E erhöht zusätzlich die Spannkraft und glättet die Haut.

Alva Sanddorn für trockene Haut

Alva Sandorn sorgt für frischen Sommerteint

Die Feuchtigkeitscreme von Alva hat zusätzlich einen hohen Lichtschutzfaktor, dadurch schütz sie im Alltag vor schädliche UV-Strahlen und der natürliche Alterungsprozess wird herausgezögert. Gleichzeitig beschleunigt der Sanddorn Wirkstoff die Regeneration von geschädigter Haut und rote Stellen werden gemildert.

Besonders zu empfehlen ist auch das Alva Sanddorn Feuchtigkeitsfluid. Ähnlich wie ein Serum ist es der sofortige Muntermacher für müde Zellen. Das hochwertige Gelee Royal erhöht mit sofortiger Wirkung die Zellregeneration, Spannkraft und Elastizität der Haut. Das Bindegewebe wird aufgebaut und ähnlich wie bei der Feuchtigkeits- und Nachtcreme schützt der Sanddorn-Wirkstoff vor freien radikalen und zögert den Alterungsprozess hinaus.

Alle Inhaltsstoffe in der Alva Kosmetik sind aus kontrolliert biologischem Anbau.

Kommentare, Styles, Meinungen & Testberichte:

shop the look