Modetrends im Winter 2011: Pullover in Übergröße

Kalte Wintermonate verbringt man am liebsten im Warmen, das steht fest. Wenn die heimische Stube oder ein wärmendes Café aber gerade nicht in Reichweite ist und man sich auf den kalten Straßen bewegen muss, dann muss man sich halt mit der Kleidung die benötigte Wärme spenden. Wie gut und passend, dass in diesem Winter vor allen Dingen kuschlige Pullover in Übergröße einer der wortwörtlich größten Trends der Saison ist.

Wintermode Trends 2011 grobmaschige Strickpullover in weiß, rot und braun

Winter Trends 2011: grobe Strickpullover l Bild: Polyvore

Kalte Temperaturen, ein eisiger Wind und Schnee machen die Wintermonate optisch zwar wunderschön, bei dem Schritt aus der Haustür in den Alltag muss man dann aber einige Kompromisse machen. Doch nicht alles in dieser Zeit des Jahres ist schlecht, über die Mode kann man sich auch im Winter 2011 freuen. Die Designer zeigten vor allen Dingen tragbare Trends in diesem Jahr. Besonders beliebt: softe Pullis in XXL.

kuschlige Strickpullover in “Oversize” sind ein Must-Have….

Grober Strick ist bereits seit einigen Jahren jede Saison ein Trend dem viele Folgen, doch 2011 sind nicht nur die Maschen groß, auch die Passform geht vom Körper weg. Gewünscht sind Pullover in XL, die sind nicht nur super bequem, zaubern auch extra schlanke Beine. Doch zu solchen Pullovern dürfen auf keinen Fall weite Hosen getragen werden. Durch die Kombination aus XXL-Pulli und weiter Hose würden sie sich gleich mehre Kilo drauf zaubern und das ist nicht der gewünschte Effekt.

Eine enge Leggins aus feiner, wärmender Wolle ist genau das Richtige zu einem solchen Oberteil. In Kombination mit Boots mit einem Absatz wirken ihre Beine schlanker. Wenn dann noch die Stiefel die gleiche Farbe wie ihre Leggins haben, dann verlängern sie gleichzeitig optisch die Beine um ein paar Zentimeter.

Kommentare, Styles, Meinungen & Testberichte:

shop the look